Was kann bei uns geschossen werden

Zum Herunterladen: Was kann geschossen werden

1. Schützenschnüre und Eicheln
Es wird auf drei Scheiben geschossen und zwar Sitzend, Freihand und Stehend
aufgelegt. Pro Scheibe werden 3 Schuss abgegeben. Wobei von 90 möglichen Ringen
folgende Ringzahlen zum Erfüllen der Bedingungen erreicht werden müssen:
Ein Satz kostet 3,00 €

bis 49 Jahre 50 – 64 Jahre ab 65 Jahre
63 Ringe 54 Ringe 45 Ringe
72 Ringe 63 Ringe 54 Ringe
81 Ringe 72 Ringe 63 Ringe

Die folgenden Schnüre und Eicheln (Grün, Silber, 1. Silberne Eichel, 2. Silberne
Eichel, Gold, 1. Goldene Eichel, 2. Goldene Eichel, 1. Goldene Blatt) können im
Abstand von einem Jahr errungen werden.
Danach (ab der 2. Goldenen Eichel am Blatt) nur noch alle drei Jahre (es muss
jedoch jedes Jahr erfüllt werden)
Das Schießen auf Schnüre und Eicheln findet nur zwischen dem Anschießen und
dem Schlussschießen statt.
Die Schnüre und Eicheln können vom Verein für einen Kostenbeitrag von 10,00 €
erworben werden.
Jeder Schütze kann sich diese natürlich auch selbst kaufen, muss diese dann
jedoch bei einem der Schießwarte abgeben, da die Verleihung grundsätzlich beim
Vorschießen oder beim Schlussschießen erfolgt.
Vorher ist das Tragen nicht erlaubt!

2. Vereinsorden
Es können Vereinsorden in drei Klassen (klein, mittel und groß) geschossen werden. Da
es sich um echte Silberorden handelt, sind hier pro Scheibe 2,50 € zu zahlen.
Es werden pro Scheibe 5 Schuss abgegeben, wobei folgende Ringzahlwertungen gelten:

Kleiner Orden: 41 – 43 Ringe
Mittlerer Orden 44 – 46 Ringe
Großer Orden 47 – 50 Ringe

Um einen Orden (wird ebenfalls beim Schlussschießen überreicht) zu erhalten, müssen
die obigen Bedingungen 15 mal erfüllt werden, wobei so lange nachgesetzt werden darf,
bis der Wunschorden erfüllt ist.
Hier Beispiele:

15 X 41–43 Ringe = Kleiner Orden oder 15 X 44–46 Ringe = Mittlerer Orden
oder 15 X 47–50 Ringe = Großer Orden
es geht aber auch so:
3 x 41–43 Ringe + 7 x 44–46 Ringe + 5 x 47–50 Ringe = Kleiner Orden oder
7 x 41–43 Ringe + 10 x 44–46 Ringe + 5 x 47–50 Ringe = Mittlerer Orden

3. Sonntagsorden wird nur sonntags geschossen!
Die Scheiben für den Sonntagsorden kosten je 0,50 € und können beliebig nachgekauft
werden. Pro Scheibe wird nur ein Schuss abgegeben. Der Schütze mit der „tagesbesten
10“ wird als Tagessieger eingetragen. Für jeden Eintrag als Tagessieger erhält der
Schütze kurz vor unserem Schlussschießen eine Teilerscheibe, auf welche ebenfalls nur
ein Schuss abgegeben wird. Die beste Teilerscheibe jedes Schützen wird danach
ausgewertet also, je öfter ein Schütze Tagessieger wird, desto höher die Chance einen
von drei Sonntagsorden zu erhalten. Die Sonntagsorden können jedes Jahr neu
errungen werden.

4. Bundesorden
Den Bundesorden gibt es in zwei Klassen und kann nur am Schützenfest-Sonnabend
und Schützenfest-Montag geschossen werden. Den Bundesorden der Klasse 1 kann
jeder Schütze nur einmal erreichen. Den Orden zweiter Klasse beliebig oft. Geschossen
werden drei Schuss auf eine Zehner-Ringscheibe, der Schütze mit dem besten Ergebnis
erhält den Orden. Jeder Schütze erhält nur eine einzige Scheibe, hat somit also pro Jahr
nur einen Versuch, den Bundesorden zu schießen.

5. Brandt-Orden
Auch den Brandt-Orden gibt es in zwei Klassen, die Bedingungen sind dieselben wie
beim Bundesorden, jedoch kann diesen jeder Schütze mehrfach schießen. Auch hier gilt,
jeder Schütze erhält nur eine Scheibe, hat also ebenfalls pro Jahr nur einen Versuch,
einen Brandt-Orden zu schießen.

6. Fischbek-Pokal
Die Scheiben für den Fischbek-Pokal kosten je 1,00 € und können beliebig nachgekauft
werden. Pro Scheibe werden maximal drei Schuss abgegeben, bei einer angekratzten
Zehn ist die Scheibe zu entfernen. Die Scheiben werden in einer Scheiben-Urne
gesammelt und vor dem Schlussschießen ausgewertet. Es gibt drei Pokale, die
entsprechend der besten Schießergebnisse verliehen werden, der beste Schütze erhält
zusätzlich den Wanderpokal. Die Fischbek-Pokale werden beim Schlussschießen
verliehen und können jedes Jahr wieder geschossen werden.

7. Ford-Wanderpokal
Der Ford-Wander-Pokal wird jedes Jahr beim Anschießen ausgeschossen, hierbei
werden sitzend, drei Schuss auf die verdeckte Scheibe abgegeben. Der Pokal kann von
jedem Schützen lediglich einmal gewonnen werden. Scheiben können beliebig
nachgekauft werden.

8. Vogelschießen für Vizekönig-Pokal und Orden
Der Vizekönig-Pokal wird beim Schlussschießen auf einen Holzvogel mit KK-Gewehr
ausgeschossen, den Pokal erhält derjenige Schütze, der den Rumpf des Holzvogels
herunterholt. Auf den Rumpf und die beiden Flügel darf nur schießen, wer mindestens
drei Jahre Mitglied im Verein und mindestens 21 Jahre alt ist. Der Schütze, der einen Teil
des Vogels abschießt, erhält eine Anstecknadel.

9. Vogelschießen-Anschießen
Beim Anschießen wird mit Luftgewehr auf einen kleinen Holzvogel geschossen, hier darf
bis zum letzten Teil jeder mitschießen, auch hier gilt, wer ein Teil des Vogels abschießt,
erhält eine Anstecknadel.

10.Königs-Orden
Am Schützenfest-Sonntag wird unser Schützenkönig ausgeschossen, dieser wird auf
Stand 1 ermittelt, auf die Königsscheibe darf nur schießen, wer mindestens drei Jahre
Mitglied im Verein und mindestens 21 Jahre alt ist. Die drei bestplatzierten erhalten
jeweils einen Orden.

11.Vereinsmeisterschaft
Einmal im Jahr wird unsere Vereinsmeisterschaft ausgeschossen, dabei gibt es vier
Disziplinen:

KK-Auflage 30 Schuss je 2 Schuss pro Scheibe (Zeit 45 Min.)
KK liegend 60 Schuss je 2 Schuss pro Scheibe (Zeit 90 Min.)
LG-Auflage 40 Schuss je 1 Schuss pro Spiegel (Zeit 45 Min.)
LG-Freihand 40 Schuss je 1 Schuss pro Spiegel (Zeit 75 Min.)

In jeder Disziplin erhalten die drei bestplatzierten eine Urkunde sowie eine Vereinsmeister-
Nadel (Gold, Silber, Bronze).